Aktuelles

14.02.2016

Freispruch von den Bindungen des Lehrvertrages

Gemeinsame Freisprechungsfeier für die neuen Elektronik und Anlagenmechaniker SHK-Gesellen


Höhepunkt der Abschlussfeier war die Ehrung der Innungsbesten: v.l. Klaus Wiggering (Firma Kortmann), Christian Schlüter, Andreas Wilinski, Dieter Rüschenbeck, Thomas Pollmeier, Andreas Schulze Westhoff (Firma Wessel), Simon Kortenbreer und Michael Bröskamp

Die neuen Anlagenmechaniker-Gesellen

„Hören Sie nie auf, das Gelernte an die, die nach Ihnen kommen weiter zu geben. Hören Sie nie auf, Ihre Stärken noch weiter aus zu bauen und zu verfeinern. Und hören Sie nie auf, neugierig zu sein. „Diesen Rat hat Andreas Wilinski am Samstag den Absolventen der Gesellenprüfungen mit auf den Weg gegeben. Der Obermeister der Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima Warendorf und der Stellvertretende Obermeister der Fachinnung für Elektronik Warendorf, Thomas Pollmeier hatten zur Gesellenprüfungs-Abschlussfeier in das Restaurant „Waldmutter“ eingeladen. Dazu begrüßte Andreas Wilinski auch den ehemaligen Elektro-Obermeister, Dieter Rüschenbeck sowie Vorstände der Elektro - sowie Heizungs-Sanitär-Innung als weitere Ehrengäste.

„Der Motor und die Rädchen, liebe Gesellen, sind Sie. Wir waren nur ihre Begleiter“, zog er einen Vergleich. „Wir waren die, die Ihnen mal eine Kanne Öl verpasst haben oder wenn es nicht so rund lief, an den Zündkerzen geschraubt haben.“ Wenn der Tank mal leer war, dann habe es auch mal eine „Vollfüllung“ gegeben. Selbst diejenigen, die einen Kolbenfresser gehabt hätten, seien für die nächste Runde in Stand gesetzt worden, fand er einen humorigen Vergleich. Ein Motor, so gab der Obermeister zu bedenken, brauche stets Pflege. „ Halten Sie ihn am Laufen, verpassen Sie ihm hin und wieder ein kleines Feintuning durch Weiterbildung- bleiben Sie niemals stehen“, gab Wilinski ihnen mit auf den Weg und brach eine Lanze für das Handwerk.

Unterstützt wurde er dabei von Frank Tischner von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Der Hauptgeschäftsführer warb für eine gesellschaftliche Akzeptanz des Handwerks. „Nicht alle müssen studieren, nur weil sie Abitur haben“, sagte er und machte anhand einer anrührenden Geschichte deutlich, dass verschiedene Bildungswege allen Menschen offen stehen.

Stellvertretender Obermeister Thomas Pollmeier ehrte die Innungsbesten als Höhepunkt der Abschlussfeier. Michael Bröskamp aus Warendorf ist der Prüfungsbeste der Fachinnung für Elektrotechnik Warendorf. Da der Zweitbeste der Prüfungen nur 0,41 Punkte weniger hat wurde auch er geehrt. Es ist Simon Kortenbreer aus Sassenberg. Ausbildungsbetrieb für beide war die Firma B.Wessel GmbH & Co.KG aus Sassenberg. Innungsbester der Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima Warendorf ist Christian Schlüter aus Münster. Ausbildungsbetrieb war die Firma Kortmann GmbH & Co. KG Everswinkel.

(Text: Angelika Knöpker, "Die Glocke")

Die erfolgreichen Prüfungsabsolventen:

Winter-Prüfung 2016

Ramazan Agac, Ahlen (Wolfgang Lohmann, Ahlen); Nuri Ceylan, Ahlen (Rings GmbH & Co. KG, Ahlen); Maximilian Deitert, Ennigerloh (Clemens Dresemann GmbH, Ennigerloh); Viktor Frasch, Beckum (Uwe Mätzing, Beckum); Mehmet Göker, Ahlen (Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, Beckum); Manuel Große Hundrup, Ahlen (Jörg Wesselmann, Ahlen); Alexei Izrailov, Ahlen (Goldhammer GmbH & Co. KG, Wadersloh); Tugay Koyun, Beckum (Heinrich Kriener GmbH & Co. KG, Beckum); Matthias Krieft, Sassenberg (A. Reckermann GmbH, Warendorf); Lars Kühnapfel, Beckum (Andreas Wilinski, Ahlen); Dennis Lindner, Hamm (Bintig-Hummel GmbH, Hamm); Manuel Mathmann, Sendenhorst (Keßler-Brockamp Haustechnik GmbH, Sendenhorst); Marvin Möllers, Wadersloh (Goldhammer GmbH & Co. KG, Wadersloh); Gene-Alexander Rentsch, Bielefeld (Schräder GmbH, Warendorf); Daniel Ruthmann, Warendorf (Schräder GmbH, Warendorf); Philip Schöne, Oelde (Detlef Palm, Oelde); Safa Topcu, Ahlen (Andreas Wilinski, Ahlen); Dennis Voßhans, Beckum (Stake Sanitär- und Heizungsbau GmbH, Beckum); Florian Wiedau, Beckum (Stake Sanitär- und Heizungsbau GmbH, Beckum); Frank Wöstmann, Warendorf (Pleye + Holtwick GmbH & Co. KG, Warendorf)

Sommer-Prüfung 2015

Hendrik Albers, Sassenberg (Kilanowski Heizung/Sanitär e. K., Warendorf); Sebastian Bachmann, Warendorf (Eikel GmbH & Co. KG, Everswinkel); David Poch, Oelde (ja-energy UG, Wadersloh); Marcel Roder, Ahlen (Herbert Pollmeier GmbH, Ahlen); Christian Schlüter, Münster (Kortmann GmbH & Co. KG, Everswinkel); Muhamer Topalli, Ennigerloh (SBH West GmbH, Ahlen)

 

 


© 2019 KH Steinfurt-Warendorf