Details

Aktuelles (Detail)

12.10.2018

Duale Berufsausbildung ist Vorbild


Informationsbesuch bei Frank Kilanowski, Inhaber der Firma Kilanowski Heizung/Sanitär e. K. in Warendorf

Erörterung von Ausbildungsfragen in der Heinrich Kriener GmbH & Co. KG in Beckum mit Chefin Simone Kriener-Schröder

Im Rahmen der Berufsbildungspartnerschaft der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf mit dem uMfolozi College in Richards Bay, Südafrika, besucht zurzeit eine zehnköpfige Delegation aus Südafrika die Kreise Steinfurt und Warendorf, darunter Betriebsinhaber, Vertreter von Fachverbänden, die in Südafrika für Ausbildung zuständig sind, und Vertreter des Partnercolleges uMfolozi, um sich über die duale Berufsausbildung in Deutschland zu informieren.

Dabei standen auch Betriebsbesuche bei SHK-Fachbetrieben auf dem Programm. Frank Kilanowski aus Warendorf und Simone Kriener-Schröder aus Beckum gaben den Gästen aus Südafrika einen Einblick in die betriebliche Ausbildung von Anlagenmechanikern. Dabei wurden Ausbildungsinhalte und die Organisation der Ausbildung im Rahmen der dualen Berufsausbildung erörtert. Begleitet wurde die Delegation von Karin Münstermann, Leiterin Berufsbildung International bei der KH Service- und Wirtschaftsgesellschaft, und Langzeitexperten Oliver Petzoldt, der das Projekt vor Ort in Südafrika betreut. 


© 2019 KH Steinfurt-Warendorf